Freie Stellen bei FreiLacke. Jetzt bewerben!

Schulpreisverleihung durch die Emil-Frei-Stiftung Home // Schulpreisverleihung durch die Emil-Frei-Stiftung

Schulpreisverleihung durch die Emil-Frei-Stiftung

Schulpreisverleihung durch die Emil-Frei-Stiftung

Neben Umweltschutz, Jugend- und Altenhilfe ist die Förderung von Bildung und Erziehung ein zentraler Zweck der gemeinnützigen Emil-Frei-Stiftung.

Die Schulpreise der Emil-Frei-Stiftung werden an Abiturienten und Absolventen der Real- und Werkrealschulen in der Region, mit besonders guten schulischen Leistungen in natur- und sprachwissenschaftlichen Fächern, vergeben.

Bei strahlendem Sonnenschein wurden die Preisträgerinnen und Preisträger auf dem Außengelände der Emil Frei GmbH & Co.KG empfangen. Nach einer kurzen Ansprache durch den Stiftungsvorstand Dr. Rainer Frei, durften die Schülerinnen und Schüler bei Kaltgetränken und Häppchen, ihren Barpreis sowie eine Urkunde entgegennehmen.

Freuen durften sich Ronja Darda, Alina Knöpfle und Tim Wölfle von der Realschule Blumberg, Jana Körner vom Fürstenberg-Gymnasium Donaueschingen, Sevan Shikho von der Eichendorffschule, Lorena Münzer und Marina Weißhaar von der Realschule Donaueschingen, Lea Molitor, Jana Gleichauf, Laura Straub, Cevriye Koparan, Tabitha Roth und Anna Reichard von der KHS Donaueschingen, Marina Klein von der Lucian-Reich-Schule, Kara Tiedemann von der Hans-Thoma-Schule, Charlotte Csapek vom Kreisgymnasium Hochschwarzwald, Justin Schneider von der Hebelschule und Marina Rombach von der Realschule Titisee-Neustadt.

 

Bilder zur Preisverleihung