Freie Stellen bei FreiLacke. Jetzt bewerben!

Produktionsfachkraft für Chemie Home // Produktionsfachkraft für Chemie

Produktionsfachkraft für Chemie

  • Produktionsfachkraft für Chemie

Ausbildungsinhalt

Ausbildungsdauer:
2 Jahre
Voraussetzungen:
mittlerer Bildungsabschluss
Anforderungen:
gute Leistungen in den naturwissenschaftlichen Fächern Chemie, Biologie, Mathe & Physik, Sorgfalt, Teamfähigkeit.


Berufsbild

Produktionsfachkräfte Chemie bereiten nach Rezepturen unsere Lacke zu. Du stellst die Apparaturen für den Produktionsprozess ein, bedienst die größtenteils automatisierten Anlagen und beobachtest gleichzeitig die Messinstrumente, um Abweichungen von den vorgegebenen Sollwerten erkennen und ggf. eingreifen zu können.
Der laufenden Produktion entnimmst du Proben für Laborprüfungen. Ferner wirkst du bei der Verpackung und Lagerung unserer Produkte mit und wartest die Anlagen.

Ausbildung

1/4 deiner Ausbildungszeit verbringst du in der Kerschensteiner Schule in Stuttgart, die anderen 3/4 in unserer Produktion. Dort lernst du unter anderem, wie man unsere Produktionsanlagen und –geräte bedient und pflegt, wie man unsere Anlagen wartet.
Außerdem wirst du gründlich in Umweltschutz, Gesundheitsschutz und Sicherheit geschult.

Weiter nach der Ausbildung

Für die Produktionsfachkraft besteht bei einem Notendurchschnitt von mindestens 2,5 die Möglichkeit, die Ausbildung zu verlängern und sich zum Chemikanten ausbilden zu lassen.


Kontakt Ausbilder

Prospekt Ausbildung & Studium
Imageprospekt
Related projects
Mechatroniker
Mechatroniker
   
Chemikant
Chemikant
   
Lacklaborant
Lacklaborant